Wir von der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag fordern die Bayerische Staatsregierung auf, eine wissenschaftliche Studie in Auftrag zu geben!

Diese Studie soll gesundheitliche und psychosoziale Folgen der Maskenpflicht untersuchen.

Besonderes Augenmerk sollte dabei auf die unterschiedlichen Belastungen für verschiedene Altersgruppen, Tätigkeiten und der Dauer der durch das Tragen der Maske erhöhten Kohlendioxid-Exposition gelegt werden.

Wir wollen wissen, welche Folgen kann die Maskenpflicht auf die bayerische Bevölkerung haben.

Den anderen Parteien ist das egal. So wurde unsere Forderung von allen anderen Parteien abgelehnt.

Hier stellt sich die Frage warum?
Will man die gesundheitlichen, psychischen, sozialen und finanziellen Folgen der Maskenpflicht nicht wissen und einfach nicht wahrhaben?

Oder ist den Parteien, die schon länger da sind das Wohlergehen des bayerischen Volkes einfach egal?

Am Geld kanns wohl nicht liegen. Denn wer flächendeckende Corona-Tests durchführen kann, der kann auch über die Folgen der Maskenpflicht informieren!

Laut Präsidenten der Bundesärztekammer Klaus Reinhardt stellen die Flachendeckenden Corona-Tests eine Verschwendung dar.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/aerztekammer-flaechendeckende-corona-tests-sind-verschwendung,SAdYyID

Auch die „Notkäufe“ des Herren Aiwanger sind aus finanzieller Sicht kein Pappenstiel.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/corona-notkauf-neue-vorwuerfe-gegen-aiwanger,S6tXWhY

Und die „Geschenke“ der deutschen Steuerzahler ans Ausland hinterlassen Ärger und Frustration!
Warum kümmert sich diese Regierung nicht um die eigene Bevölkerung…

https://www.spiegel.de/wirtschaft/corona-krise-bundesregierung-verschenkt-beatmungsgeraete-ins-ausland-a-00000000-0002-0001-0000-000172863235

https://www.n-tv.de/panorama/Regierung-verschenkt-250-Millionen-Masken-article21971614.html

 

Hier der Antrag der AfD:

Gesundheitliche Folgen der Maskenpflicht –koordinierte Studie in Auftrag geben

 

http://www1.bayern.landtag.de/www/ElanTextAblage_WP18/Drucksachen/Basisdrucksachen/0000005500/0000005571.pdf