Mit der Neufassung wird § 73 Abs. 1a IfSG um eine Reihe von Ordnungswidrigkeiten ergänzt!
11b-11k -, in denen auf den gleichzeitig neuen § 28b IfSG Bezug genommen wird („entgegen § 28b…“). Die ergänzten Ordnungswidrigkeiten werden durch § 74 IfSG zur Straftat immer dann, wenn sie eine Übertragung des Covid-Erregers gem. § 6 Abs. 1 Nr. 1 IfSG darstellen

❗️Strafrahmen: bis zu 5 Jahren Freiheitsentzug. ❗️

Es fällt nicht sonderlich auf, da die §§ 74 und 6 IfSG unangetastet bleiben.

Es entsteht im Änderungsgesetz der Eindruck, es würden ‚nur‘ Ordnungswidrigkeiten ergänzt.

Und selbst, wenn man sich den § 74 IfSG ansieht, ist es immer noch versteckt, weil dort auf den § 6 Abs. 1 Nr. 1 Bezug genommen wird. –

Das ist hinterhältig.